Streuobst-Workshop in Kelkheim

im Gartensaal des Rathauses mit der versierten Obstbauberaterin Gisela Sartorius

Freitag, 5.10.2018,18 bis 20 Uhr:

Alle Schädlinge lieben Obstbäume:
Ökologischer Pflanzenschutz für vitale Obstbäume

Dieses Jahr hatten viele Bäume Probleme mit der Apfelbaumgespinnstmotte. Auch Blattläuse und Pilzkrankheiten waren überall zugegen. Dann kam noch eine ausgeprägte Frühsommertrockenheit und hat die durch Krankheiten und Schädlinge vorgeschädigten Bäume zusätzlich gestresst. Die versierte Obstbau-Beraterin Gisela Sartorius will uns heute informieren, was wir im nächsten Jahr vorbeugend besser machen können.

Samstag, 6.10.2018, 9 bis 13 Uhr

Alles hängt vom Standort ab: Boden ist wichtig!

  • 9–11 Uhr: Theorie: Wie funktioniert der Boden?
  • 11–13 Uhr: Praxis: Boden in die Hand nehmen und kennen lernen, Bodenprofile aufgraben und Bodenhorizonte erkennen

Wir denken bei den Obstbäumen oft nur an die Dinge die wir offensichtlich sehen können, das was wir nicht auf Anhieb sehen ist leider oft nicht in unserem Bewusstsein.
Zum Beispiel der Wurzelraum unserer Bäume im Boden: Was für eine Bodenqualität haben die Standorte meiner Bäume? Wie kann ich verbessern und die Bodenlebewesen unterstützen? Jeder kann im Workshop den PH-Wert des mitgebrachten Bodens messen.

Teilnahmegebühr: 5,- € für einen Tag, 7,50 € für beide Tage Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich! Anmeldung unter: barbara.helling@mtk.org Tel. (06192) 2011946 oder (0162) 136573

Download pdf-Flyer

Aufgrund der besonderen Situation (Einschränkungen wg. Corona) sind wir derzeit Mobil erreichbar (0162-1365732). Telefonische Beratung findet weiterhin statt. Rufen Sie gerne an oder senden Sie uns eine Email.