Neue Brutplätze

für den seltenen Steinschmätzer

Mistel-entfernung

zum Erhalt der Obstbäume

Streuobst- wiesen

ökologisch wertvoll

Streuobst- wiesen

ökologisch wertvoll

Streuobst- wiesen

ökologisch wertvoll

Vielfältige Strukturen

in der Feldflur

Der Landschaftspflegeverband Main-Taunus e. V. stellt sich vor

Der Main-Taunus Naturlandschaft und Streuobst e.V. hat einen neuen Namen:
Mitte September 2023 wurde bei der Mitgliederversammlung der neue Name beschlossen:

 

Landschaftspflegeverband Main-Taunus e.V.

Durch die Namensänderung wird nun deutlicher, was die Ziele unseres Vereins sind und wo wir stehen. Als anerkannter Landschaftspflegeverband sind wir ein gleichberechtigter und freiwilliger Zusammenschluss von Vertretern der Landwirtschaft, der Naturschutzverbände und der Kommunen im Main-Taunus-Kreis. Ende 2023 gibt es in Deutschland fast 200 Landschaftspflegeverbände von den Alpen bis zur Nord- und Ostsee, die im Dachverband Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. organisiert sind. Das Prinzip, Landwirte, Naturschutzverbände und Kommunen an einen Tisch zu bringen, hat sich bewährt. Denn allen gemeinsam ist daran gelegen, unsere Kulturlandschaft durch eine zeitgemäße und nachhaltige Nutzung zu erhalten.

LPV-Main-Taunus-Team-Sept-2023

Von links nach rechts:: Dr. Inga Kostrzewa, Nicola Böye, Heike Kühmichel, Monika Bothe, Christoph Schuch . Es fehlt: Judith Lutz

Unsere Natur mit ihrer Vielfalt an Lebensräumen und Arten ist unsere Lebensgrundlage und damit die Basis für Lebensqualität und Wohlstand. Unser Ziel ist es, allen Akteuren den Wert und die Unverzichtbarkeit der Natur ans Herz zu legen und dies in ihrem Tun zu verankern. Wir wollen konkrete Beispiele geben, die alle umsetzen können und die auch an die Herausforderungen des Klimawandels angepasst sind. 

 

Download Beitrittserklärung (pdf)
Download Satzung (pdf)
Download Beitragsordnung (pdf)

 75 % unserer Arbeit wird finanziert durch das Land Hessen, 25 % durch Mitgliedsbeiträge und den Main-Taunus-Kreis.
Das Projekt „Vorbereitung, Begleitung und Evaluation von Maßnahmen des Naturschutzes und der Landschaftspflege durch den „Landschaftspflegeverband Main-Taunus e. V.“ wird durch das Land Hessen im Rahmen der Richtlinie zur Förderung von Landschaftspflegeverbänden gefördert. Bewilligungsstelle ist das Regierungspräsidium Darmstadt. Die Förderung trägt insbesondere zur Umsetzung der Ziele der Hessischen Biodiversitätsstrategie bei.

biodiv-hessen-Kombi

Streuobst-Expertin Barbara Helling

Streuobst-Expertin Barbara Helling

Wie rüsten wir Streuobstwiesen in Zeiten des Klimawandels für die Zukunft?

Vortrag mit der Streuobst-Expertin Barbara Helling 20.3. von 18.30 -20 Uhr im Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben

 

Nachdem in den Trockenjahren 2018 und 2019 bei den heimischen Streuobstbeständen drastische negative Entwicklungen eingetreten waren, wurde vom Landschaftspflegeverband des Main-Taunus-Kreises ein mehrjähriges Forschungsprojekt realisiert, um neue Wege beim Erhalt der Streuobstwiesen zu finden.

Denn die Vitalität vieler Bäume nahm ab, dafür nahmen Krankheiten zu, teilweise kam es zu Totalausfällen der Gehölze. Das rief die Diplom Ingenieurin Barbara Helling, die über Jahrzehnte der Verein bis zu ihrem Ruhestand leitete, auf den Plan. Sie stellte sich gemeinsam mit dem Planungsbüro Triebwerk, dass sich auf Regenerative Land- und Agroforstwirtschaft spezialisiert hat, die Frage, mit welcher Art der Bewirtschaftung und Pflege in Zukunft unsere heimischen Streuobstwiesen erhalten werden können?

 

Am 20. März stellt sie von 18.30 bis 20 Uhr im Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben (neben dem Regionalpark-Portal) das Forschungsprojekt und erste Ergebnisse in einem bebilderten Vortrag vor. Der Fokus liegt auf praxisnahen Ergebnissen von verschiedenen Pflanz- und Veredelungsmethoden, die im Main-Taunus-Kreis auf elf verschiedenen Flächen durchgeführt wurden.  Der Vortrag richtet sich sowohl an Profis als auch an interessierte Laien. Der Eintritt ist frei, um Voranmeldung wird gebeten: info@lpv-mtk.de  

Ausschreibungen

Für den neu geschaffenen Landschaftspflegetrupp suchen wir einen Landschaftspfleger (w/m/d) in Teilzeit (75%).

Sind Sie an aktivem Naturschutz vor Ort interessiert? Dann lesen Sie hier weiter (pdf).


Aktuelles

Bleiben Sie auf dem Laufenden

In losen Abständen versenden wir unseren Newsletter mit Beiträgen rund um unsere Aktivitäten.